Echinopsis ' Barcarole '


Bluten sind wohlriechend bis zu Zoll 4- (11 Zentimeter) und darüber. Blumenblätter oblanceolate (umgekehrt lanzette Form), in zwei Reihen, subequal ( fast gleichgestellt in der Größe der Blütenblätter) , gekrümmt an den Seiten, innen zweifarbig zart purpurartig-pastellrosa und pink-orange. Äußere Blumenblätter mit dunklem pink-purpurrotem Mittelstreifen. Kehlkreis Pink zu purpurartig-rosa. Die äußeren Staubgefässe haben einen ausgedehnten Kreis, die großen Pollenplättchen sind geschwollen, Sahne gefärbt, Staubfäden leuchtent pink-orange. Narbe weiß. Blüht wohlriechend. Pflanzenkörper wächst halbsäulenförmig fast zu Zoll 3- (8 Zentimeter) im Durchmesser.
Der Name spielt nach der Oper Barcarole - ein venezianischen Bootslied von Jacques Offenbachs Oper, Les Contes d'Hoffmann.
ISI 2000-3; HBG 85177, Schick 881-8.