Antares 1997 (586-11)


Einstufung seltene Schicks



Blüten sind wohlriechend bis zu 4 Zoll (12 Zentimeter) und darüber. Blumenblätter oblanceolate (umgekehrt lanzette Form), in zwei Reihen, fast gleichgestellt in der Größe der Blütenblätter, helle rötlich-purpurrot zu dunklem Orangerot, mit schmalem bronce orange basalem Pastellstreifen und der dunklen rötlich-purpurroten Mittelrippe. Äußere Staubgefässe bilden einen breiten unterbrochenen Ring, die inneren Staubgefässe umkreisen vollständig die Kehle. Staubfäden dunkel ziegelstein-rot. Kehlkreis helles orange. Narbe dunkel grün. Pflanzenkörper wächst halbsäulenförmig bis zu (11 Zentimeter) im Durchmesser; zentrale Dorne zu 3/8 Zoll (11 Millimeter) lang.
ISI 97-2; HBG 80588, Schick 586-11.

Antares hat eine schöne runde Blüte, leider nicht besonders Groß.
Am meisten störte mich der stumpfe Farbton. Wie würde diese Sorte in einer roten glänzenden Farbe aussehen?




Die Blüte erinnert mich an die Schick Sorte Duett, vielleicht sieht die Duett in der Blütenform noch viel besser aus.