Cheetah 2000 (1365-2)


Einstufung seltene Schicks


Blüten sind süß wohlriechend, zu 4 Zoll (11.5 Zentimeter) darüber. Blumenblätter oblanceolate (umgekehrt lanzette Form), in zwei Reihen. Innere Blumenblätter schwach verwickelt, orange mit einer helleren Mittelrippe. Äußere Blumenblätter ähnlich in der Farbe der Inneren, aber mit gelbem Mittelstreifen. Kehlkreis helles orange-gelb. Innere Staubgefässe vorstehend; äußere Staubgefässe länger, einen breiten verbreiteten Kreis bildend; Staubfäden dunkelorangefarbig zu Ziegelsteinrot; Antheren (Kehle) groß und geschwollen. Narbe weiß. Blumen süß duftend. Pflanzenkörper wächst zu 3 Zoll (9 Zentimeter) im Durchmesser; zentrale Dornen zu ungefähr 1-1/8 Zoll (29 Millimeter) lang.
ISI 2000-6; HBG 85150, Schick 1319-12.



In der Größe muss man die Cheetah im Mittelfeld ansiedeln.

Mit den schönen Fotos kann man uns wirklich den Winter über bei Laune halten. Nach Weihnachten noch der unangenehm lange, dunkle Januar, im Februar scheint schon wieder häufiger die Sonne und die ersten Aussaaten können beginnen (zumindest bei mir) und dann kommen ja schon die ersten Krokusse. Da ist es bis zu der neuen Saison nicht mehr lange.

Fotos nehme ich aus meiner HP, dort sind bei vielen Sorten 10 -15 Bilder eingestellt und da suche ich mir die schönsten Bilder aus. Nicht jedes ist gut gelungen und auch die Ansichten der Blüten sind unterschiedlich. Der Eine will eine Blütendraufsicht, ein Anderer bevorzugt eine Ansicht über die Diagonale. Was ist nun besser. Bei der Diagonalansicht braucht man mehr Licht um die Tiefenschärfe von rund 15 cm auch auszuschöpfen.


Ähnliche Sorte

Ansichten Raoul Wallenberg









In paar Tagen geht es doch schon wieder aufwärts. Nicht gleich mit den Temperaturen, aber wenigstens mit der Helligkeit. Mitte Januar haben wir ja bald eine Stunde mehr Tageslicht.

Was ist im Januar zu tun.
In meiner Sturm und Drangzeit habe ich im Januar meine Aussaaten gemacht und konnte schon im April pikieren.
Jetzt bin ich einige Jahre dabei und die Bude steht voll mit Aussaaten. Ich habe jetzt Zeit und im Mai kommen die Aussaaten bei mir auch noch zu recht.

Kindel stecken

Denke damit werde ich bald beginnen. Geschnitten liegen alle schon seit dem November bereit, sind gut abgetrocknet und können in dem beheizten Kleingewächshaus untergebracht werden. Da passen in jedes etwa 150 Kindel rein.
Hoffe doch mit den seltenen und ganz seltenen Schicks 2012 gut voran zu kommen.
Mitte Januar werden dann 6 Z-GWH in meinen 3 Fensterbänken stehen, es wir eine gute Grundlage für 2012 werden.