Coquette 1998 (1405-30)



Die Abstammung dieser Hybride ist kompliziert, aber daran beteiligt waren: E. brasiliensis, Blush, Heavenly Twins, Orange Glory, Stars and Stripes, Tangerine und Terra Cotta.
Blüten sind wohlriechend, zu 4 Zoll (11 Zentimeter) darüber, aber normalerweise weniger als 4 Zoll (10 Zentimeter). Helles Gelb der Blumenblätter, inneres obovate (umgekehrt eiförmige Form des Blattes), kräuselte, äußere ausgedehnter als inneres und das Projizieren über ihnen hinaus. Helles Gelb der Staubfäden. blüht wohlriechend. Pflanzenkörper wächst kugelförmig, zu 3 Zoll (9 Zentimeter) darüber zentrale Dornen kurz, ungefähr 1/8 Zoll (2 Millimeter) in der Länge.
ISI 98-6; HBG 81758, Schick 1405-30.

Eine typische Beschreibung der Eltern.


Ähnliche Sorte

Classique



Fortsetzung zu Aussaaten

1. Es ist noch nicht der große Zeitpunkt um Stolz zu sagen, die Aussaaten sind gelungen.
Erst müssen sie das erste Pikieren überstehen.
Meine Erfahrungen der letzten Jahre, wo meine Aussaaten nicht so gut aufgelaufen sind, sagen mir, wenn die Sämlinge
so weit sind und Dornen so gut entwickelt sind, geht nichts mehr schief.
Wo liegt denn die Gefahr eines Misserfolges.
Ich denke in den ersten 14 Tagen und an dem Samen, vielleicht ist er nicht richtig ausgereift gewesen.
Samen beizen,
Wasser, die ersten 14 Tage steht bei mir das Wasser von 0,5 bis 1 cm unter den Töpfen.
Bei der Fleischer Methode ist es ja auch nicht anders und der Wasserspiegel steigt und sinkt je nach Wetterlage.
An den Lichtquellen, diese darf man nicht vergessen. Wenn bei mir zwei kleine Neonröhren mit insgesamt 24 Watt und den
Drosseln schon bis 30 Grad bringen und das bei einem kalten Licht.
Wer kontrolliert denn seine Aussaatgefäße, wie hoch ist die Temperatur unter der Haube des Minigewächshauses.
Bei anderen Züchtern sind Lichtquellen von 300 - 400 Watt im Gespräch?
Es sollen nur paar Anregungen sein die Misserfolge anderer Züchter mal zu überdenken und nach Ursachen suchen.
2. Heute den 04.04. habe ich angefangen mit pikieren etwa 400 Pflanzen. Pflanzen sind groß genug siehe Bild.