Fascination 2001 (1319-41)


Einstufung seltene Schicks


Blume fast Zoll 5- (13 Zentimeter) darüber. Blumenblätter verengt, oblanceolate ( umgekehrt lanzette Form ) und eher weit gesperrt, zweifarbig, inneres zart orange und pastellorange mit einer orange Mittelrippe. Äußere pastellorange der Blumenblätter intensiver als innere. Kehlkreis grünliches Gelb. Staubfäden dunkles Ziegelsteinrot und kontrastierten zu den Blumenblätter. Pflanze wächst zu Zoll 3- (9- Zentimeter) im Durchmesser; stachelig mit zentralen Dornen zu (38 Millimeter) lang. ISI 2001-57; HBG 85605, Schick 1319-41.



Ähnliche Sorte
Cheetah



Sinn oder Unsinn:

Gattungen übergreifende Kreuzung:

Kreuzen über einige Triebe hinweg.
Geht das überhaupt?
Gattungen die in der Systematik weit auseinander stehen um die geografischen Bedingungen zu überbrücken und Millionen Jahre der Entwicklung zu beeinflussen.

Da meine ich Kreuzungsversuche mit Echniocereus Arten.
Sind auch großblütig, lange Blühdauer von 6-7 Tagen, schöne Farben.
Bringen die besten Voraussetzungen für eine positive Beeinflussung der EH mit.

Glaube nicht das es hinhauen könnte auch mit Einsatz von Reitzbestäubungen mit Zementstaub oder anderen Pollen Löwenzahn.