Hyrave 2000 (1254-11)


Einstufung seltene Schicks


Blume zu 6 Zoll (15 Zentimeter) darüber. Die linear-länglichen Blumenblätter, zweifarbig dunkel, Magenta und bronzy-orange oder Rot mit einer dunkelroten Mittelrippe. Äußere Blumenblätter und sepals (Kelch), die über inners hinaus, Kelch groß dunkelrot sich projizieren. Kehlkreis Weiß. Staubfäden magenta-rot. Narbe weiß. Pflanze wächst halbsäulenförmig, zu Zoll 3- (9.5 Zentimeter) im Durchmesser; zentrale Dornen zu (13 Millimeter) lang. Genannt für James Harvey Welton der mexikanischer Hut-Baumschule im Flußufer, Kalifornien. ' Hyrave ' ist ein Anagramm für seinen mittleren Namen.
ISI 2000-12; HBG 85185, Schick 1254-11.



Ähnliche Sorte
Windigo



Zuchtlinie:

Der Unterschied von einer Zuchtlinie zu einer Vermehrungslinie liegt in der eigenen Aussaat der gemachten Kreuzungen.
Dann über eine weitere Pflege über viele Jahre hinweg bis zu den Auswertungen der Zuchtpflanzen. Eine weitere Auslese erfolgt über die Blütenfarben und Blütenformen in den nächsten zwei Jahren.
Hier hat sich der Züchter und der Hybridengemeinde ein bleibendes Ergebnis geschaffen.

Mit Stolz kann er dann sagen


" Meine Zuchtlinie"


Die Arbeit ist damit noch lange nicht beendet, jetzt kommt noch die langwierige gärtnerische Bearbeitung der Sorten bis mal genügend Ableger vorhanden sind.