Infinity 1997 (572-8)


Eltern Atomic X (Blush X Stars & Stripes). Die Blütenblätter sind rötlich mit einem Bronze- Orange an der Innenseite. Der Schlund dieser Blüte ist ziemlich eng, dafür aber lang. Daher der Name "Unendlichkeit".


Blume zu Zoll 5- (14 Zentimeter) darüber. Blumenblätter oblanceolate ( umgekehrt lanzette Form ), düstere scharlachrot, abgetönt Bronze-orange an den Unterseiten, leuchtet glänzend im hellem Licht. Sepals ( Kelch ) auch scharlachrot, häufig verdreht. Kehlkreis Weiß. Schlund enge. Staubfäden dunkelrot. Pflanze wächst zu 4 Zoll (10 Zentimeter) im Durchmesser; zentrale Dornen zu 1 Zoll (24 Millimeter) lang.
ISI 97-14; HBG 80600, Schick 572-8.



Ähnliche Sorte
Dangerous Journey



Farbenfehlbildung:

Hier gibt es immer mal Rückschläge.
Gerade das Jahr 2011 ist wohl ein Jahr gewesen, wo bei vielen Sorten die Farben nicht in der gewohnten Farbe zum Vorschein kamen.
Auch alte bewerte Schick wie Spellbound, Firelight haben nicht die alten Farben gezeigt.
Bei Firelight fehlte die Purpurfarbe es war nur die kräftige rote Farbe vorhanden.
Firelight, helles Feuer vielleicht hätte der Namen jetzt besser gepasst.

Auch meine hoch gepriesene Neuzucht Calida hat versagt.
Man sagt es sollten 2 Jahre gewartet werden, dann haben sich die Farben stabilisiert.
Bei der EH Calida hat sich im 3. Jahr die Farbe geändert.
Das gesamte rot im Basalbereich fehlte und wurde durchweg mit dem Purpurfarbe des Randbereiches ersetzt. Die Blüte hat ihre Leuchtkraft verloren.
Die Pflanze wurde sofort separat gestellt und muss dieses Jahr besonders beobachtet werden.
Hoffe es war nur ein ausrutscher und die Farben kommen dieses Jahr wieder zurück.
Diese Farbentausch führe ich auf dieses Regenjahr 2011 mit wenig Sonnenschein und zu tiefen Temperaturen zu rück.